Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘post aus meiner küche’

ein schönen sonntag allerseits!

da isser nun endlich;  der angekündigte bericht zu „post aus meiner küche“.

über 500 koch, back- und sonstwiefreudige menschen haben bei dieser grossartigen  aktion mitgemacht und in der letzten woche „very berry“ köstlichkeiten auf den weg gebracht. danke an die drei mädels von der post clara, jeanny  und rike, die sich diese wundervolle aktion ausgedacht haben und sogar mich als eigentlichen koch- und backmuffel an den herd bekommen haben!

nach der anmeldung vor ein paar wochen war ich ein bisschen aufgeregt und  erstmal damit beschäftigt mir zu überlegen, was sich denn auch umsetzen  und natürlich auch verschicken lässt. alle beerigen kuchen scheiden da ja irgendwie schonmal aus…muffins vielleicht? marmelade? sirup? ach, es gibt ja doch so einige möglichkeiten! außerdem sitz ich büchertechnisch ja sowas von an der quelle, so dass ich die mittagspausen ab dann des öfteren mit dem wälzen der tollsten bücher verbracht habe. in einem wurde ich dann fündig für die erste idee: himbeer-pfefferminz-gelee…toll.

dann erinnerte ich mich noch  an das kürzlich erstandene „gugl-backbuch“, was immer noch auf seinen einsatz wartete. auch hier ließ  sich ein schönes und beeriges rezept finden- der „himbeer-kokos-gugl“.

juhuu, idee gefunden! nun gings dann ans eingemachte. letzten sonntag habe ich den ganzen tag in der küche verbracht und aufs herrlichste gerührt, gebacken und gekocht. hat echt spaß gemacht. ich muss halt wirklich lust haben und ehrlich zugeben, dass mir diese manchmal fehlt und auch des öfteren die zeit. aber der letzte sonntag war perfekt und alles lief ziemlich rund. es haben  nämlich bei anderen backaktionen auch schon teigklumpen nur noch den weg in die tonne statt in den ofen gefunden…

am ende des tages hatte ich aber tatsächlich ganz süße, gut gelungene gugl und ein sehr süßes und sehr pinkes gelee zustandegebracht.

als nächstes hab ich mir dann gedanken über die verpackung gemacht, denn wenn ihr mal auf dem pinterest-board der aktion vorbeischaut, seht ihr was ich meine..alles unfassbar liebevoll und kreativ verpackt. im vorfeld konnte man sich auf der blogseite der aktion auch schon diverse anleitung zum schönen verpacken holen.

die gugls kamen bei mir in eine kleine rote kiste, das gelee in hübsche gläser, alles schlicht verziert mit dem unvermeidlichen und immer sehr wirkungsvollen masking tape und mit dem genauso tollen dymo prägeband. irgendwie war mir das aber alles noch zu unspektakulär und so habe ich mich an die freude von nike über meinen jutebeutel erinnert und für diese aktion auch einen bedruckt in dem ich die kleinen köstlichkeiten dann verstaut habe.

ach ja die rezepte habe ich für meine tauschpartnerin anita dann noch handschriftlich festgehalten, auf den süßen rezeptheftseiten die es neulich bei caro von sodapop zum download gab.

das ganze ging dann auf die reise in den norden und ich habe gespannt gewartet was anita sagt. das feedback kam dann gestern und fiel zum glück sehr positiv aus!!

der einzige wehmutstropfen war der gelee-scherbenhaufen, den die post fabriziert hat….danke deutsche post…ich hatte extra „vorsicht glas“ draufgeschrieben. naja, ich hoffe der jutebeutel hat dann ein wenig entschädigt für den unfall. außerdem habe ich noch ersatz im kühlschrank. ich versuchs einfach nochmal, liebe anita!

gestern kam dann auch die post für mich! ein sehr schönes päckchen mit sehr süßem inhalt: erdbeer-dreierlei: eine erdbeer-basilikum konfitüre, eine mit erdbeere und baileys und ein hübsches glas erdbeersirup. dankeschön ♥ das sieht alles sehr toll aus und mit dem nächsten erdbeersekt werde ich dann schön auf anita anstossen!!

das war alles wirklich „very berry“ und bei der nächsten aktion bin ich auf alle fälle mit dabei! und ihr? jeder kann mitmachen, ob mit oder ohne blog! alle infos hier oder auch hier.

so, das war glaube ich bis hierhin mein längster blogeintrag; ich mach mir jetzt einen schönen sonntag, vielleicht gibts später waffeln mit anitas konfitüre? mal sehen.

verabschieden möchte ich mich mit diesem coolen song und video; danke nike, ich höre es rauf und runter! super, super tip♥ perfekt für laue sommerabende!!!

habt einen tollen sonntag

eure beerige juli♥

Read Full Post »

huhu!

wow, der letzte frage-foto-freitag war der wahnsinn! soviele klicks hatte ich wirklich noch nie! ich habe mich wie bolle gefreut, genauso wie über jeden einzelnen kommentar! liebsten dank dafür , so macht bloggen spaß und gibt mir viel schwung für neues!

heute ist dienstag also gibt es wieder die „helden des alltags“ nach der idee von roboti vom wunderbaren blog robotiliebt.

eigentlich war bei mir heute kein besonderer tag, aufstehen, arbeiten nach hause fahren…aber überraschung…das wetter war schön! deshalb ging es nach feierabend auch direkt ab auf den balkon, wie schön:

deshalb sind dies meine heutigen helden:

meine balkonpflanzen, die jedem regenschauer und sturm trotzen , immernoch schön und üppig sind und mich nicht im stich lassen. da macht der feierabend gleich noch viel mehr spaß!

meine neue kunterbunte, kaugummifarbene uhr, heute spontan in der mittagspause für einen spottpreis erstanden und ganz glücklich darüber, denn die macht sich am handgelenk wunderbar und sieht auch toll nach sommer aus; denn  der lugt ja gerade noch etwas verhalten um die ecke.

außerdem hier noch ein brandneuer musiktip, ein song bei dem man einfach mit muss…gerade abgefeiert beim hurricane und southside; der neue kracher von madsen

*lass die musik an*

::

::

das nächste mal werde ich euch dann mit einem post zu „post aus meiner küche“ erfreuen. ich habe das halbe wochenende in der Küche verbracht und war  „very berry“ unterwegs, habe gewerkelt, gerührt und ziemlich geschäftig ausprobiert.  da ist  etwas ganz gutes bei herausgekommen, denke ich.

das ganze  wurde dann auch noch hübsch verpackt und ist heute auf die reise gegangen. hoffentlich kommt alles gut bei meiner tauschpartnerin an…

seid gespannt, ich platze vor neugier vor allem was die post angeht, die dann auch hier bei mir ankommt. auch davon dann die tage mehr!

ich wünsche euch einen schönen abend und eine gute nacht;

für mehr *helden des alltags* klickt hier.

juli♥

Read Full Post »

hossa! endlich ist es schön da draußen! endlich kann das fahrrad raus, der grill, die flipflops, die shorts und alles was den sommer schön macht.

ich freu mich sehr! da ich nämlich in einem einkaufscenter arbeite ist frische luft und tageslicht leider nicht so richtig drin, deshalb muss ich am wochenende immer eines: raus!! bei diesem wetter eine freude; wir wohnen hier schön am rhein und das lädt geradezu zum ausfliegen ein.

am sonntag sind wir dann fein mit der fähre rüber nach düsseldorf gefahren und dort ein bisschen durch die natur gecruist. diese idee hatten zwar viele andere auch, aber so ist das eben. es war herrlich, seht selbst:

das hat mich entschädigt für die stunden im center, und das nächste lange wochenende steht ja auch schon in den startlöchern!

apropos startlöcher; seit gestern ist es bekannt! die grandiose aktion *post aus meiner küche* geht in die zweite runde, diesmal mit dem thema *verry berry*.

beim letzten mal habe ich mir das ganze ersteinmal aus der ferne angeschaut und da ich bei vielen so tolle sachen darüber gelesen habe und soviele tolle fotos gesehen hab, bin ich dieses mal auch dabei.

spannend, ich habe schon diverse ideen, die mir zu dem beerigen thema einfallen und ich freue mich wie bolle auf die umsetzung.

falls es noch jemanden geben sollte, der diese grandiose aktion noch nicht kennt, der muss unbedingt hier auf der page der lieben damen, die sich das ganze ausgedacht haben, vorbeischauen. es ist easy, die anmeldung geht noch bis zum 06.06.2012!

mach doch mit; ein eigener blog ist übrigens nicht von nöten…

wird bestimmt toll, wer nicht mitmacht, kann dann ja bald hier meine ergebnisse der tauschaktion bewundern, natürlich nachdem mein tauschpartner dieses erhalten hat…freude♥

und, wie siehts aus? braucht noch wer lektüre für den see, den park, garten oder sonstwo? ich hätte da nen heißen tipp.

*rückenwind von max urlacher

eines meiner erklärten lieblingsbücher!

es geht um zwei beste freunde, anton und tobias, die sich seit kindertagen kennen, alles miteinander geteilt haben und einfach unzertrennlich sind.

irgendwann aber kommen die liebe,  frauen, verschiedene lebensplanungen und auch einfach das leben an sich dazwischen. wie die beiden diese widrigkeiten des lebens meistern, beschreibt max urlacher vortrefflich.

es ist leichte, aber nicht seichte lektüre, die zwischen tragisch und komisch schwankt und viel wahres erzählt. ich liebe diese geschichte und kann sie euch nur ans herz legen!

lasst mich gerne wissen, wenn ihr es gelesen habt und es euch gefällt.

mit dem liedchen *sunny* auf den lippen verabschiede ich mich für heute und wünsche noch einen schönen, warmen abend und eine tolle woche. habt spaß!!

juli♥

Read Full Post »