Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘juli*shoppt’ Category

ihr lieben…

feiertage sind was tolles. vieeel zeit für ausgiebigste blogrunden und dann leider auch sehr viel zeit zum onlineshoppen! was habe ich wieder tolle sachen entdeckt!

zuerst gestern hier mal wieder bei der lieben steffi diese wunderbare idee für einen adventskalender. und dabei sind mir wiederholt diese hübschen „tickets“ von der *feinen billetterie* ins auge gefallen, und ich konnte nicht anders und musste nen schwung ordern.

ich habe mir vorgenommen, dass ich einfach dieses jahr bis zum 1. dezember alles tiptop fertig habe, angefangen vom adventskalender über die beste weihnachtsdeko die ich je hatte (ikea ich komme!!!) bis hin zum nötigen stuff für die weihnachtspäckchen. es wird klappen!!!

und da sind wir auch schon bei meiner nächsten tollen entdeckung. clara, der  tastesheriff hat neulich diesen super onlineshop vorgestellt und-ich  bin verloren. verloren in dem unglaublichen angebot an papieren aller art, stempeln, etiketten und noch sooo vielem tollen mehr. es gibt schon ein extra weihnachts-feature und ich musste mich so beherrschen, nicht alles in den warenkorb zu legen.

überzeugt euch selbst.

ein weiterer heißer anwärter ist hier auch auf alle fälle dieser shop: casa di falcone.

aber-ich hab euch gewarnt-akute *will-ich-haben* gefahr!

wie sieht es mit eurer to-do liste für die vorweihnachtszeit aus? schon häkchen gemacht?

ich habe heute die ersten weihnachtskekse (gekaufte) genascht und dabei ein rezept aus der neuen lecker*christmas probiert.

herrlicher apfelpunsch mit ingwer, zimt und anis

*etw. ingwer in dünne scheiben schneiden

*bio-zitrone heiß abspülen, schale mit sparschäler abschneiden

*zusammen mit einer zimtstange, einem sternanis, 25-50ml holunderblütensirup und einem oder zwei litern apfelsaft einmal aufkochen.

fertig und einfach herrlich!

viel spaß beim stöbern, nachmachen und geldausgeben in den famosen shops!

habt einen schönen abend-wir sehen uns beim frage-foto-freitag

liebst

juli♥

Read Full Post »

heyho,

ich melde mich zurück aus dem urlaub, der war toll; jetzt genieße ich noch die letzten tage in „freiheit“, bevor es montag wieder zur arbeit geht.

habt ihr es schon gehört? ab heute abend gibt es einen sternschnuppenregen, denn „bis zu 100 sternschnuppen pro stunde beschert uns der schönste und reichste meteorstrom des jahres“. das wetter bleibt schön, die nächte recht klar und ich habe mich mal informiert, die aussichtsreichste zeit eine oder mehrere wie es im fachjargon heißt „perseiden“ zu sehen, ist zwischen mitternacht und sonnenaufgang.

hui wie romantisch, und  ehrlich gesagt, ich glaube, ich habe noch nie eine „richtige“ sternschnuppe (das wort ist definitiv schöner) gesehen. ob ich mich dafür auf die lauer legen soll? schon schön, die vorstellung und ich glaube ja daran, dass sich ein wunsch erfüllt, wenn man eine beobachtet und sich dabei etwas wünscht.

passenderweise habe ich auf jeden fall in den letzten tagen in meinen einkaufstüten nur „sternchensachen“ heimgetragen. irgendwie zufällig und als ich dann heute gehört habe, dass es auch noch einen besonders dollen „sternschnuppenregen“ geben soll, fand ich das schon einen hübschen zufall.

ich war nämlich ein bisschen shoppingmäßig unterwegs, ein kleid für eine hochzeit wollte gekauft werden und ganz zufällig gibts dann da  immer noch sooo viele schöne andere sachen, die in meine tüte hüpfen:

das shirt ist  soo hübsch, gefunden bei zara und das kleid, ja das war der hammer, so viel glück habe ich selten, denn nachdem ich mich im gr0ßen „weltstadthaus“ durch diverse schlimme cocktailkleider gekämpft habe und auch der mann nur noch den kopf geschüttelt hat, hing da plötzlich an unscheinbarer stelle diese süße sternchenkleid…reduziert von €109 auf €29,95…in meiner größe!!! toll, toll, toll

und dieser gürtel steht auch schon lang auf der wunschliste…zack auch gekauft, ging nicht anders. das schöne stück ist von „cowboysbelt“.

hach und dann hab ich auch noch den weltschönsten nagellack entdeckt, bzw. eine der diversen frauenzeitschriften die ich konsumiere hat ihn aufgespürt. lange, lange war ich auf der suche nach dem perfekten rot und tataaa, hier ist es… *neon red*  geschossen bei „american apparel“: hä? da gibts nagellack? jawoll…

sternchenmäßige ausbeute wa?

und, werdet ihr auf die sternschnüppchen warten? wenn ja, ganz viel freude dabei, vielleicht begegnen sie uns ja auch zufällig, denn das sind ja meist die schönsten begegnungen. auf das all unsere wünsche in erfüllung gehen.

und einen besseren soundtrack zum sterne schauen als diesen hier, gibts fast nicht:

liebst

juli♥

Read Full Post »

heute habe ich mal eine fashionfrage bei der mich brennend eure meinung interessiert… seit einiger zeit laufen mir nämlich in diversen magazinen und blogs diese sneakers mit keilabsätzen über den weg…

ich bin völlig hin- und hergerissen, ob ich das nun schön finden soll, oder nicht. losgetreten hat diesen trend die designerin isabell marant, aber ihre schuhe sind überall ausverkauft und mit 400-800 € einfach ziemlich viel zu teuer. also hab ich mal recherchiert und mich nach einer etwas günstigeren, aber trotzdem schönen variante umgesehen.

ich habe sogar bei deichmann welche gefunden und hatte sie auch direkt heute schon an den füßen, aber irgendwie war mir das dann doch ein bisschen zu heftig. die farben sind ziemlich grell und bunt und ich denke, ich bin dafür zu alt, solch bonbonbunte schuhe zu tragen.außerdem sehen die unnatürlich und irgendwie komisch aus…oder?

aber, man kann sagen, bequem sind sie auf jeden fall. ich denke, man muss das richtige paar  finden, sie dann gut kombinieren mit leggings oder röhrenjeans und dann könnten sie super aussehen.

ihr merkt, es beschäftigt mich und ich habe mir nach dem kleinen und erfolglosen deichmann erlebnis dann eben mal welche bei zalando bestellt…ich bin total gespannt und werde euch auf dem laufenden halten, wie und ob ich mich entscheide.

im folgenen habe ich mal die wichtigsten treter zusammengestellt und es würde mich sehr interessieren, welche meinung ihr zu diesen dingern habt.

sind es eher „orthopädielatschen“ oder „fashiontreter“?

was meint ihr?

ich bin gespannt, was ihr sagt, bis dahin freue ich mich schonmal auf die zalando lieferung und auf die morgige neue runde im frage-foto-freitag.

einen schicken abend wünscht

juli♥

Read Full Post »

früühling!

heute hatte ich endlich mal wieder schon um fünf  feierabend und bei dem tollen wetter hab ich nen ausflug nach köln gemacht. hatte gestern bei facebook gesehen, dass ein „liebeskind berlin“ shop auf der ehrenstraße eröffnet. irgendwas stand auch dort von einem willkommensgeschenk…

normalerweise stelle ich mich bei shoperöffnungen nicht in eine schlange  und hätte das sicher auch für ein liebeskind giveaway nicht getan. obwohl liebeskind ja schon sehr toll ist, ich bin ja seit weihnachten stolze besitzerin einer wunderhübschen ‚essy‘ tasche– dank meines lieben mannes ♥

aber, ich hatte glück, denn die eröffnung war zwar gut besucht aber nicht zu voll und so konnte ich ganz entspannt in den laden schlendern und zack, hatte ich meine giveaways auch schon in der hand, konnte mich quasi gar nicht wehren. und ich muss sagen das konnte  sich mehr als sehen lassen…

es gab einen jutebeutel und ein original liebeskind lederarmband! da schlug mein kleines shopping herz ganz schön doll;  besonders als ich auf dem rückweg sah, dass keine beutel mehr verteilt wurden (hihi). ach ja, lecker prosecco wurde auch noch verteilt.

ich werde jetzt aber wohl trotzdem kein stammkunde dort werden, denn die preise sind recht…hoch…aber gucken geht super, der laden ist echt stylish, sowohl von außen, als auch von innen.

aber seht selbst, habs natürlich festgehalten:

liebeskind-store auf der ehrenstraße in köln; innen hab ich nicht geknipst, da lief ein professioneller fotograf herum, da hab ich mich nicht getraut.

 

 

 

 

 

 

 

 

fein oder?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

geschenke!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

morgen gibts wieder den frage-foto-freitag; bis dahin einen wunderbaren abend wünscht juli ♥

Read Full Post »

gestern war ich endlich mal wieder auf dem flohmarkt, ich freue mich so sehr auf den frühling und die flohmarktsaison, denn ich habe das feste ziel besser zu werden im schnäppchen jagen. bisher hält sich die ausbeute in grenzen, aber in diesem jahr will ich „profi“ werden…

am liebsten gehe ich auf den markt in köln an der „alten feuerwache“ …der in nippes am wilhelmsplatz ist aber auch echt schön. beide sind richtige flohmärkte mit wirklichem trödel, nicht diese „handyhüllen und parfümmärkte“.

gestern also dann auf nach nippes. nur irgendwie war das aber nicht so ganz mein tag und als ich schon zweimal erfolglos rundherum gelaufen war und schon ganz traurig meine unterlippe vorgeschoben hatte, weil ich nix gefunden habe, fiel mir doch noch dieser süße emaille-anhänger ins auge!

so schöön und ein schnäppchen noch dazu, ich freu mich schon drauf es spazierenzutragen. und auf den nächsten flohmarkt und das nächste schätzchen!

das macht spaß und dafür hat sich der ausflug sehr gelohnt. die anschließende himbeertarte war auch große klasse und der tag war dann auch gar nicht mehr so schlimm. beim nächsten mal will ich unbedingt den nachtflohmarkt „nachtkonsum“ in ehrenfeld testen, hier gibts neben trödel auch getränke und musik, das klingt nach einer wirklich netten mischung…

und wo ich schon dabei bin…zum schluss muss ich allen noch meinen persönlichen café-geheimtipp „miss päpki“ in köln ans herz legen, perfekt nach dem nächsten flohmarktbesuch oder shoppingtour oder einfach so:

ich liebe dieses süße kleine café im belgischen viertel, das mit soviel liebe zum detail eingerichtet ist und wo es so tolle selbstgebackene kuchen und andere leckereien gibt. wenn ich könnte, ich wär jeden tag dort.

allen einen schönen abend ♥

Read Full Post »

montagsnews

Strickdreiecktuch ♥Vogel♥ auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: DaydreamNation

Strickdreiecktuch ♥Vogel♥

hui, wie süß…ich denke,ich muss es haben. gottseidank hab ich noch nen gutschein.auf dawanda stöbern ist wirklich sehr gefährlich!

Read Full Post »

lala berlin

uiui…

ich bin dem luxus verfallen! dank der neuen instyle fielen meine äuglein auf eine wundertolle jutetasche. naja, dachte ich, instyle, wirste dir niemals leisten können.

zugegeben, ganz günstig war sie mit 19€ nicht, aber für instyle klamotte trotzdem günstig… und das schöne geburtstagsgeld war ja auch noch da. also, gestern bestellt,  beim versand von 8,50 kurz geschluckt, aber dann siegte doch das „habenwollen“…

gerade dann klingelte schon der ups bote und ich hielt mein lala päckchen in den händen. aufregend, eingepackt in schwarzes seidenpapier kam die tasche zum vorschein.

jagut, ist nur n jutebeutel- aber mit stil und sehr toll! ich denke ich werde ihn lieben und oft dabeihaben!!

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das isse, die wolves Bag, neon

so, wer jetzt auch ‚habenwill‘ hier gibts das teil!

 

Read Full Post »