Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2012

hallo ihr lieben,

damit der blog in dieser stressigen woche nicht ganz leer bleibt, will ich euch hier meine neue lieblingsapp vorstellen!

ich habe diese woche die zeitschrift „fräulein“ für mich entdeckt. eine echt schöne zeitschrift in der man geschmackvolle  fotostrecken findet , außerdem auch die neusten trends aus mode, kosmetik, musik und kunst. schön zum anschauen und entdecken.

hier habe ich dann also meine neue lieblingsapp erspäht, die „monki-mi“ app. monki ist eine skandinavische modemarke, die eine ziemlich verspielte, manchmal bunte und fantasievolle kollektion hat. das ganze gibt es in skandinavien ziemlich häufig (also auch in kopenhagen!!) in deutschland gibts einen store in essen. der ist mit dicken bunten lampen, witzigen möbeln ausgestattet und ist ziemlich trendy. die klamotten sind sogar einigermaßen bezahlbar.

http://www.monki.com/

echt hübsche bilder, die ich gefunden habe. und überall tauchen diese  kleinen süßen flattermänner auf.

womit wir dann auch bei der app wären. „monki-mi“ ist eine kleine app um fotos zu verändern. am schönsten portraitbilder, die man dann mit süßen accesoires veredeln kann (hütchen, brillen, ohrringe, schleifchen usw.) außerdem kann man einen ganz feinen teint einstellen, riesen puppenaugen, rote bäckchen und allerhand andere süße nettigkeiten, unter anderem auch die süßen vögelchen, das markenzeichenvon monki.

es macht spaß sich neue dinge auf den kopf oder ins gesicht zu packen und ich habe schon einige zeit an meinem iphone mit der app verbracht…

probierts mal , die app gibts gratis fürs iphone im app-store. und so seh ich dann nach der bearbeitung  aus…

schön bunt…

außerdem hab ich noch kurz zeit gefunden für ein kreatives stündchen. statt geschenkpapier für ein geburtstagsgeschenk habe ich mir spontan eine andere verpackung überlegt, frisch inspiriert von fee.

ich brauchte einfach nur einen weißen jutebeutel, t-shirt transferfolie, den schrifttyp <impactlabel> und einen drucker der spiegelverkehrt drucken kann…

aufbügeln, und fertig ist die coole persönliche jutetasche.

ich bin gespannt, wies ankommt, mir gefällts perfekt, einfach und wirkungsvoll.

ich denke der prototyp bleibt erstmal an meiner schulter!

verabschieden will ich mich heute mit dem neuen song von gossip der mir wieder mal super gefällt.

http://www.tape.tv/vid/277831

habt einen tollen abend, morgen aus zeitgründen leider kein frage-foto-freitag, aber der wird wahrscheinlich am samstag nachgeholt.

liebste grüße

juli♥

Read Full Post »

hach, was für ein toller, fauler sonntag.

ich habe gebacken (!), schöne musik gehört, vom trip nach kopenhagen geträumt und ein neues e-magazine entdeckt!

ich habe tatsächlich erfolgreich gebacken und zwar kleine, luftige himbeertörtchen! letzte woche war ich mal wieder im „tk-maxx“ unterwegs. manchmal lohnt sich das so richtig, denn ich habe ganz süße hellblaue ofenförmchen entdeckt (6 stück für 5€!!) die nun heute zum einsatz kommen sollten. ein kleines, simples rezept hab ich hier in diesem hübschen kochbüchlein gefunden:

eigentlich sollten es rhabarbertörtchen werden, aber ich habe irgendwie keinen schönen rhabarber finden können, deshalb sind es himbeeren geworden.

schmeckt auch sehr gut und hier das wirklich einfache rezept:

*350 g rhabarber oder eben himbeeren

* Schale von 1/2 zitrone

*1 vanilleschote

* 3 eier

*120 g zucker

*1 päckchen vanillepuddingpulver

*2 tl backpulver

* 40g grieß

* 500g quark

rhabarber putzen, waschen und in kleine stücke schneiden, mit der zitronenschale mischen. vanilleschote aufschneiden, das mark herauskratzen.

eier trennen. eiweiß mit 1 prise salz steif schlagen und kühl stellen. eigelb mit 3 el wasser, dem zucker und vanillemark zu einer hellgelben creme aufschlagen. dann vanilepuddingpulver mit grieß und backpulver mischen unterrühen und anschließend den quark dazugeben.

rhabarber unterrühren, dann in 2 portionen den eischnee. auf die gefetteten und mit grieß bestäubten förmchen verteilen und im ofen ca 35 minuten backen. in den förmchen auskühlen lassen.

sind gut gelungen und haben sehr fein geschmeckt!

das schöne küchenschildchen im hintergrund ist vom tollen, bereits erwähnten blog sodapop, wo ihr euch auch die  schlauheiten downloaden könnt, for free.

juhuu! nächste woche ist es soweit! es geht nach kopenhagen!! endlich mal wieder wegfahren. ich freue mich schon sehr und habe im netz ein bisschen recherche betrieben und schon ziemlich viele tolle dinge entdeckt, die man in kopenhagen anschauen und auch äh ja…shoppen kann!

dies sind erste impressionen aus dem netz, bald folgen dann richtige fotos

www.rice.dk

www.agnescupcakes.com

das hotel.

falls irgendwer noch schöne kopenhagen insidertipps für mich hat,  fänd ich das sehr super und freue mich über meldungen…

außerdem habe ich den heutigen sonntag noch mit der lektüre eines e-magazines verbracht.

ich habe es in diversen blogs entdeckt und bin total begeistert vom tollen layout, den tollen fotos und besonders von den hübschen dekoideen, und diy`s; das ein oder andere werde ich sicherlich mal nachmachen.

außerdem gibt es echt nette downloads und ist alles in allem eine wunderbare entdeckung. schaut doch mal:

hier könnt ihr das e-mag lesen, es  ist erst gewöhnungsbedürftig finde ich und ich mag eine raschelnde,glänzende zeitschrift auch lieber, aber die stimmungsvollen, bunten bilder machen das auf jeden fall wieder wett.

zum schluss noch meine zwei sonntagshits. eigentlich war der tag zuerst ein wenig grau, daher habe ich in alten zeiten gegraben und mir mal wieder den blumfeld song „graue wolken“ aus dem  jahr 2001 angehört. schön melancholisch und mit einem richtig passenden video

http://www.tape.tv/vid/101091

als dann aber die törtchen im ofen waren und die küche geduftet hat, hab ich dieses großartige neue lied gehört. das wird bestimmt ein hit!

alex clare: too close

http://www.tape.tv/vid/277621

ich wünsche euch allen ein wunderschönen sonntagabend

liebste grüße und einen tollen wochenanfang wünscht

juli♥

alle kopenhagen-insider: bitte fleißig berichten…dankeschön♥

Read Full Post »

…und wöchentlich grüßt die frage-foto-freitagsshow!

steffi und okka haben sich heute wieder die fragen ausgedacht, meinen beitrag dazu gibts jetzt:

viel vergnügen!

♥deine kochbuchreihe

ich habe ja nicht das allergrößte koch-und backtalent, aber schöne kochbücher besitze ich trotzdem.

♥dein kalender?

praktisch und fein.

♥ es ist ungesund, aber

hier werd ich schwach.

♥ was wolltest du eigentlich mal werden?

krankenschwester, arzthelferin, irgendwas mit menschen halt…hat ja auch irgendwie geklappt, zuerst altenpflegerin, jetzt buchhändlerin…auch im buchladen muss man jeden tag menschen helfen…

♥ was machst du heute noch?

völlig platt, schaff ichs heut nur noch vor den fernseher, morgen um 8.30 steh ich wieder im laden.

das waren sie schon wieder, meine fotos zum heutigen freitag.

und ihr, was bringen euer freitagabend und das wochenende so?

schaut doch mal hier vorbei, da gibts noch ganz viel mehr schöne, tolle und  kreativ fotografierte foto-freitage!

liebste wochenendgrüße von

juli♥

Read Full Post »

einen wunderschönen guten abend allerseits!

ich habe hier wieder ein paar news aus meiner kleinen welt, die ich unbedingt mit euch teilen muss:

es gibt ein update zu den sneaker-wedges, ein tolles konzerterlebnis, einen dvd tipp und ein paar news aus lieblingsblogs.

also zuallererst das mit den sneaker-wedges. am samstag waren sie schon da, ich  habe sie ganz aufgeregt ausgepackt und- war enttäuscht. sie passen, sind bequem, sehen stylisch aus, aber…sie passen nicht zu mir.punkt. habe sie brav wieder eingepackt, zurückgeschickt und mich von diesem trend nun verabschiedet. ich werde lieber weiter in meinen schönen converse tretern herumlaufen.

meine liebe freundin katrin sagt dazu „sieht aus, als ob du auf zehenspitzen in turnschuhen stehst“. sie hat recht.

eindeutig die bessere wahl!

am samstag abend haben wir dann ein echt tolles konzerterlebnis genossen. der mann und ich hatten irgendwie das bedürfnis den samstag abend noch ein bisschen besonders zu gestalten, kneipe fanden wir grad öde, es musste irgendwas tolles her.

den tip für ein tolles konzert hatte ich schon  morgens um sieben beim zähneputzen auf einslive bekommen. es ging um das abendliche konzert einer band mit dem wohlklingenden namen „kakkmaddafakka“,  in düsseldorf .

ich hatte davon schonmal gehört, der song „your girl“ wird des öfteren auf einslive gespielt und gefiel mir immer schon super.

dank i-tunes war dann auch ziemlich schnell das album auf dem iphone, so dass ich auf dem weg zur arbeit schonmal reingehört hab und auch sofort sehr begeistert davon war. die karten gab es gottseidank noch zum selbstausdrucken (wie praktisch das doch so alles ist). der mann fands auch gut und so habenwir uns dann auf den weg gemacht.

die band kommt aus norwegen, es sind acht , alle augenscheinlich noch recht junge typen, die eine mischung aus pop, elektro und indiemusik machen. das publikum war zu ca 80% im abiturientenalter, der klamottenstil recht einheitlich (jutebeutel, röhrenjeans, oder shorts, wollmütze bei den jungs, stirnband bei den mädels).

die show der jungs ist allerdings auch echt ein erlebnis. alle haben riesengroßen spaß auf der bühne,tanzen springen verausgaben sich und …können dabei richtig gute musik machen. am allerbesten haben mir die backgroundsänger/tänzer gefallen, die eine tolle choreographie einstudiert hatten. das ganze war wirklich sehr, sehr  unterhaltsam, sowohl für augen als auch für die ohren.

www.kakkmaddafakka.com

www.tape.tv  hörts euch an, es lohnt sich!

und falls es dann am samstagabend doch lieber eine dvd sein soll, lege ich euch hier meinen neuen geheimtip ans ♥.

ich hab ihn mir zugelegt, als das fernsehprogramm, wie so oft nix hergab, ich aber lust hatte, etwas schönes zu gucken. also habe ich zu „die kunst sich durchzumogeln“ gegriffen. gute wahl!

ein kleiner film über einen typen (grandios gespielt von freddie highmore), der sich eingeredet hat, dass er, da er ja eh irgendwann sterben wird ,sich in der schule eigentlich nicht mehr anstrengen muss.

er tut also gar nichts. da er aber alles andere als dumm ist, kommt er immer irgendwie  so durch und bekommt eine galgenfrist nach der anderen, bis er das mädchen (auch sehr toll und süß: emma roberts)seiner träume trifft und endlich aus seiner lethargie erwacht.

sehr  gut gefallen hat mir, dass es zwar ein highschool film ist, der aber ganz  ohne diese typisch bunten klischees auskommt. der typ ist zwar ein „nerd“ ,wird aber als solcher nie gnadenlos vorgeführt, sondern man muss ihn bedingungslos ins herz schließen. die musik gefällt mir auch sehr, die bilder sind stimmig, es ist einfach ein rundum gelungener film.

zum schluss noch die versprochenen news aus meinen lieblingsblogs.

bei rike von lyykelig bin ich immer total verliebt in ihre wunderschönen fotos. am sonntag gab es ein milchshake und das ganze war wieder sehr, sehr toll fotografiert.

getrunken wurde der shake aus unglaublich hübschen gläsern mit noch tolleren strohhalmen, die ich mir auch ganz dringend zulegen muss und zwar direkt hier bei dawanda.

Papier Trinkhalme vintage GRAU (24 Stück) auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: petit_mouton

DaWanda Shop-Widget

außerdem habe ich schon an ostern hier in diesem tollen blog sodapop von caro ganz hübsche schilder mit schlauheiten für die küche zum downloaden entdeckt.

gestern habe ich dann besonderes papier besorgt und das süße schild mit der schlauheit hängt jetzt fein in unserer küche.

wenn ich doch nur das ganze nicht noch „tine-wittler-like“ am schluss nochmal  mit nassen fingerchen „justiert“ hätte, wäre auch das blöde geschmiere in der mitte nicht da. aber; so bin ich halt! immer ein bisschen tollpatschig.

in diesem sinne wünsche ich euch allen einen wunderbaren abend, viel spaß bei allem was ihr tut

juli♥

Read Full Post »

huch, schon wieder freitag! eine kurze woche, wie schön; also auf in eine neue runde im allseits beliebten frage-foto-freitag, den diese beiden tollen bloggerinnen ins leben gerufen haben:

steffi von ohhh…mhhh  & okka von slomo

  1.) der beste geruch

das weltbeste parfum♥

2.) dein becher/deine tassen

-ohne worte-

3.) deine sonnenbrille?

leider erlauben mir meine brillenstärke und mein geldbeutel keine designergestelle, daher immer zum optiker meines vertrauens; -krass-

4.) welches buch liest du gerade immer wieder?

eine sehr schwierige frage für eine buchhändlerin…ich habe tatsächlich keins was ich immer wieder lese, daher hier mal meine all-time-favourites.

leider ist mir mein exemplar von „zwei an einem tag“ abhanden gekommen, aber das von david nicholls signierte filmbooklet ist auch nice. und das kinderbuch „rico, oskar und die tieferschatten“ ist einfach das tollste.

4.) was würdest du gerne verkaufen/tauschen?

die „mischa barton bag“ von asos, ich würde mich für 10€ davon trennen, oder auch gegen etwas anderes eintauschen. die tasche ist wie neu, da ist nix dran, futter ist von innen lila. schönes ding, mir aber etwas zu groß.

so , das war es schon wieder. ich hoffe euch macht das genauso viel spaß wie mir, ich wünsche ein schönes wochenende

juli♥

hier gibts wie immer weitere nette teilnehmer.

Read Full Post »

heute habe ich mal eine fashionfrage bei der mich brennend eure meinung interessiert… seit einiger zeit laufen mir nämlich in diversen magazinen und blogs diese sneakers mit keilabsätzen über den weg…

ich bin völlig hin- und hergerissen, ob ich das nun schön finden soll, oder nicht. losgetreten hat diesen trend die designerin isabell marant, aber ihre schuhe sind überall ausverkauft und mit 400-800 € einfach ziemlich viel zu teuer. also hab ich mal recherchiert und mich nach einer etwas günstigeren, aber trotzdem schönen variante umgesehen.

ich habe sogar bei deichmann welche gefunden und hatte sie auch direkt heute schon an den füßen, aber irgendwie war mir das dann doch ein bisschen zu heftig. die farben sind ziemlich grell und bunt und ich denke, ich bin dafür zu alt, solch bonbonbunte schuhe zu tragen.außerdem sehen die unnatürlich und irgendwie komisch aus…oder?

aber, man kann sagen, bequem sind sie auf jeden fall. ich denke, man muss das richtige paar  finden, sie dann gut kombinieren mit leggings oder röhrenjeans und dann könnten sie super aussehen.

ihr merkt, es beschäftigt mich und ich habe mir nach dem kleinen und erfolglosen deichmann erlebnis dann eben mal welche bei zalando bestellt…ich bin total gespannt und werde euch auf dem laufenden halten, wie und ob ich mich entscheide.

im folgenen habe ich mal die wichtigsten treter zusammengestellt und es würde mich sehr interessieren, welche meinung ihr zu diesen dingern habt.

sind es eher „orthopädielatschen“ oder „fashiontreter“?

was meint ihr?

ich bin gespannt, was ihr sagt, bis dahin freue ich mich schonmal auf die zalando lieferung und auf die morgige neue runde im frage-foto-freitag.

einen schicken abend wünscht

juli♥

Read Full Post »

hier nun wie angekündigt, das frage-foto special zu ostern, was nun in bild und wort mein osterwochenende wiedergibt, dank der fragen von steffi . ich kann sagen, es war unspektakulär, aber erholsam.

1.) der schönste moment

als die sonne beim waldspaziergang so herrlich zwischen den bäumen hervorlugte.

2.) das leckerste?

mamas osterpralinchen

3.) nie wieder?

eierlikör…ich versuche es jedes jahr aufs neue, aber es geht einfach nicht…

4.) dein hase?

in denkerpose beim spaziergang

5.) eier

traditionell färbt papa sie immer, und so viele sind nun nicht mehr übrig…

ich hoffe, ihr hattet auch alle schöne und entspannte ostertage.

einen tollen abend und herrlichen wochenanfang wünscht

juli♥

alle weiteren oster-frage-foto-wochenenden wie immer hier.

Read Full Post »

Older Posts »